Homöopathie vs. Pharma-Industrie

Wannimmer jemand homöopathische Mittelchen kritisiert, wird ihm innerhalb von Sekunden vorgeworfen, er werde von der Pharma-Industrie dafür bezahlt.

Die Pharma-Industrie ist also quasi der große Gegenspieler der Homöopathie. Da stellt sich dann aber schon die Frage, wer eigentlich homöopathische „Medikamente“ herstellt.

Wahrscheinlich sind es weise alte Frauen, die auf Waldlichtungen im Mondschein Globuli anrühren und daran keinen Cent verdienen.